Beratung 2018-02-01T16:05:22+00:00

Beratung

Kurzberatung

Schwierigkeiten
frühzeitig erkennen

Verunsicherungen und kleine Schwierigkeiten sind schneller lösbar als über Jahre aufgestaute Probleme. Dieses Angebot steht Einzelpersonen, Paaren und Familien offen, welche mit einer aussenstehenden Fachperson ihre Themen besprechen möchten wie:

  • Partnerschaft, Gespräch, Zärtlichkeit, Sexualität
  • erstes Kind, Geburt von weiteren Kindern
  • Erziehung
  • Schuleintritt
  • Pubertät und Ablösung
  • Paarbeziehung pflegen trotz Elternschaft und Arbeitsalltag
  • Elternsein und Elternbleiben, auch nach der Scheidung
  • Gründung einer Stieffamilie
  • Pensionierung

Mit diesem Angebot ermuntern wir Sie, möglichst frühzeitig eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

Paarberatung

Den gemeinsamen
Nenner finden

Krisen in Beziehungen sind nichts Aussergewöhnliches: Erhöhte Anspannung, gegenseitige Vorwürfe, Sprachlosigkeit und Ähnliches mehr können Zeichen dafür sein. Wir unterstützen Sie beim Erkennen und Klären Ihrer jetzigen Lebenssituation. Was soll verändert, verbessert werden? Gemeinsam erarbeiten wir Ideen für die konkrete Umsetzung, zu Themen wie:

  • Kommunikation
  • Sexualität
  • Arbeitsaufteilung/Alltagsbewältigung
  • Herkunftsfamilie
  • Aussereheliche Beziehung
  • Trennung/Scheidung
  • Gesundheit/Krankheit
  • Arbeitssituation
  • Finanzen

In der Regel werden Sie von einer Frau und einem Mann gemeinsam beraten. Die Anwesenheit beider Partner ist Voraussetzung für die Paarberatung/Paartherapie. Ein Beratungsgespräch dauert ca. 1¼ Std. (alle 3 Wochen).

Familien-, Eltern und Erziehungsberatung

Das Zusammenleben
neu definieren

Trotzreaktionen, Gesprächsverweigerung, Streit: Das alles kommt in den besten Familien vor. Wir unterstützen Sie beim Klären und Abwägen der verschiedenen Bedürfnisse aller Beteiligten. Und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen neue, realistische Lösungsansätze fürs Zusammenleben. Zum Beispiel in den Bereichen

  • Eltern sein
  • Uneinigkeit in Erziehungsfragen
  • Gespräch in der Familie
  • Alltagsbewältigung, Aufgabenteilung
  • Beziehungen in der Familie
  • Freizeitgestaltung
  • Kindergarten und Schule
  • Verhaltensweisen Kinder, Jugendlicher
  • Pubertät und Ablösung
  • Zusammengesetzte Familie (Stieffamilie)
  • Gesundheit und Krankheit
  • körperliche, seelische Gewalt
  • Wohnsituation/Arbeitssituation
  • Finanzen/Budget

In der Regel werden Sie von einer Frau und einem Mann gemeinsam beraten. Die Anwesenheit beider Elternteile ist sinnvoll und wichtig. Je nach Situation werden auch die Kinder zu Gesprächen eingeladen.

Wie weiter?

Beratung
Ja oder Nein?

  • Ich fühle mich in der Partnerschaft oder Familie oft oder mehrheitlich unverstanden.
  • Ich fühle mich eingeengt und lustlos.
  • Ich lebe über meine Kräfte und finde für mich und meine Partnerschaft keine Zeit mehr.
  • Ich bin mir selber immer wieder untreu.
  • Ich habe oft Schuldgefühle und glaube, für alle Probleme verantwortlich zu sein.
  • Ich bin verunsichert und kann dadurch nicht mehr entscheiden.
  • Meine Anliegen, Bedürfnisse, Sorgen werden nicht gehört.
  • Ich möchte an meinem Leben etwas ändern, schaffe dies aber nicht alleine.

Wenn mehrere dieser Aussagen auf Sie zutreffen, könnte es sinnvoll sein, eine Beratung in Anspruch zu nehmen.