Über uns 2017-12-19T16:04:00+00:00

Über uns

Arbeitsweise

Beratung für alle

Die Beratungsstelle Scala steht allen offen, unabhängig von Weltanschauung, Konfession, Wohnort und Finanzen. Die Ratsuchenden bestimmen in eigener Verantwortung, welchen Betrag sie an die Beratungskosten bezahlen. Alle Mitarbeitenden unterstehen dem Berufsgeheimnis. Die Anzahl Sitzungen wird gemeinsam von uns und unseren Klienten festgelegt. Ziel unserer Beratung ist es, dass sich Ratsuchende entlastet fühlen und an Sicherheit gewinnen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir umsetzbare, alltagstaugliche Lösungen.

Trägerschaft

Verein Beratungsstelle Scala

Träger der Beratungsstelle Scala ist der Verein Beratungsstelle Scala, mitfinanziert durch das Seraphische Liebeswerk Solothurn (SLS). Es ist ein grosses Anliegen des Vereins, für Menschen in schwierigen Situationen da zu sein.

Mit Weitblick und Grosszügigkeit wurde vom Seraphischen Liebeswerk 1994 die Beratungsstelle Scala für Paare und Familien eröffnet. Dank unserem Trägerverein kann das Angebot der Beratungsstelle unabhängig von Weltanschauung, Finanzen und Wohnort genutzt werden. Der Beitrag an die Beratungskosten richtet sich nach Ihren finanziellen Möglichkeiten.

Team

Paar- und Familientherapeutin ZAK
Mediatorin SVFM, Kommunikationstrainerin
Coach FHBB, Sozialarbeiterin FH

Andrea Brunner

Verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Töchtern

Ausbildung als Sozialarbeiterin, Paar- und Familientherapeutin, Mediatorin. Weiterbildung in Kommunikationskompetenz und Coaching.

Seit 1994 auf der Beratungsstelle Scala im Bereich Paar- und Familienberatung tätig sowie seit 2011 als Mediatorin. Stellenleiterin ab April 2016.

«Ich freue mich über Menschen, welche einen Teil ihrer Zeit in Beratungsstunden investieren und so neue Einsichten gewinnen und ihre persönliche Sichtweise entwickeln können.»

Paar- und Familientherapeutin IGST/IF
Kommunikationstrainerin

Sibyl Kramer

Verheiratet, Mutter einer erwachsenen Tochter, mehrere Enkelkinder

Berufserfahrung in Paar- und Familientherapie sowie in systemischer Beratung mit psychisch kranken Menschen im stationären und ambulanten Setting.

Seit Ende 2011 auf der Beratungsstelle Scala im Bereich der Paar- und Familienberatung tätig.

«Wir alle haben eine aussergewöhnliche Seite, die darauf wartet, entdeckt zu werden.»

Paar- und Familientherapeutin IGST/IF
Kommunikationstrainerin

Sibyl Kramer

Verheiratet, Mutter einer erwachsenen Tochter, mehrere Enkelkinder

Berufserfahrung in Paar- und Familientherapie sowie in systemischer Beratung mit psychisch kranken Menschen im stationären und ambulanten Setting.

Seit Ende 2011 auf der Beratungsstelle Scala im Bereich der Paar- und Familienberatung tätig.

«Wir alle haben eine aussergewöhnliche Seite, die darauf wartet, entdeckt zu werden.»

Paar- und Familientherapeut
Sozialarbeiter FH

Simon Mäder

In Partnerschaft lebend, Vater eines Sohns

Berufserfahrung in systemischer Beratung von Menschen und deren Familien im Rahmen der Schulsozialarbeit.

Seit April 2016 auf der Beratungsstelle Scala im Bereich der Paar- und Familienberatung tätig.

«Der Schlüssel zur Bewältigung von Herausforderungen liegt oft in uns selbst.»

Empfang, Administration
Kauffrau E-Profil, Sozialarbeiterin HFS

Barbara Meier

Verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen

seit 1994 auf der Beratungsstelle Scala tätig
1991 Erstausbildung zur Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
2007 im Sommer Abschluss als Kauffrau E-Profil

«Ich möchte den Menschen, die zu uns kommen, Mut machen und ihnen zeigen, dass sie mit ihren Fragen nicht alleine sind.»

Empfang, Administration
Kauffrau E-Profil, Sozialarbeiterin HFS

Barbara Meier

Verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen

seit 1994 auf der Beratungsstelle Scala tätig
1991 Erstausbildung zur Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
2007 im Sommer Abschluss als Kauffrau E-Profil

«Ich möchte den Menschen, die zu uns kommen, Mut machen und ihnen zeigen, dass sie mit ihren Fragen nicht alleine sind.»